Weihnachtliches Porridge

Heute mal wieder ein Rezept: mein Basic-Porridge Rezept in einer weihnachtlichen Variante.

Ich esse eigentlich fast jeden Morgen Porridge, immer mal durch unterschiedliche Geschmäcker des Eiweisspulvers oder den Toppings leicht variiert.

In der Vorweihnachtszeit liebe ich den Geschmack von Spekulatius und deswegen zeige ich Euch mein Basic-Porridge Rezpt heute auch mal in dieser weihnachtlichen Variante.

Ihr benötigt für das leckere Frühstück (oder auch andere Mahlzeit) folgende Zutaten:


  • 100g Haferflocken
  • 40g Wheyprotein (hier in der Weihnachtsedition Spekulatius)
  • Wasser
  • (Spekulatius-Gewürz und Flavdrops)

Für das Basic Porridge-Rezept reichen die ersten 3 Zutaten aus, Flavdrops sind nach Geschmack auszuwählen, aber nicht unbedingt notwendig, da das Whey meist schon süß genug ist.

Zuerst gebt ihr die 100g Haferflocken und 40g Wheyprotein zusammen in einen Topf und übergießt das ganze mit ca 500ml Wasser.

Das Ganze dann gut einrühren, sodass sich das Whey im Wasser auflöst.

Die Mischung aus Whey, Haferflocken und Wasser auf bei mittlerer Stufe auf dem Herd aufkochen. Dabei öfters umrühren, sodass das Porridge nicht anbrennt.

Während das Ganze aufkocht kann man nun noch das besondere Aroma hinzugeben. Ich nutze für meine weihnachtliche Porridge-Version Vanille Flavdrops (5-6 Tropfen) und Spekulatiusgewürz (eine Prise).

Nach ein paar Minuten aufkochen ist das Porridge auch schon fertig.

Das fertige Porridge in eine Schüssel geben und nach Geschmack toppen. Ich nutze besonders gerne Bananen, Äpfel oder Beeren als Topping.

Eine Portion mit angegeben Mengenangaben hat folgende Nährwerte:

512kcal: 45g Protein, 59g Carbs, 8g Fat

Für mich der perfekte Start in den Tag, besonders in der kalten Jahreszeit.

Eure FitWishJoana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.