Zum Inhalt springen

Nudeln aus Linsen mit vegetarischem Hackfleisch, Gemüse und Mozarella

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich ein einfaches und schnelles Rezept mit Euch teilen, das gerade allen Vegetariern, aber auch Fleischessern, bei denen es nicht jeden Tag Fleisch sein soll, als proteinreiche Mahlzeit dienen kann.

Die Mahlzeit ist sehr schnell zubereitet, hat super Nährwerte und ist natürlich sehr gesund, aber dazu auch noch super lecker.

Alles was ihr zu diesem Gericht braucht ist:

  • Nudeln aus roten Linsen (hier: Fusilli von DmBio)
  • vegetarisches Hackfleisch auf Basis von Sojaeiweiß (hier von Lidl oder Aldi)
  • Aubergine
  • Paprika
  • Mozarella light
  • Olivenöl

Das ganze nochmal in Maßangaben für 1 große Portion:

  • 100g Nudeln aus roten Linsen
  • 200g vegetarisches Hackfleisch
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 1 Mozarella light
  • 5ml Olivenöl

So nun zur Zubereitung der Eiweißbombe:

  1. Nudelwasser aufstellen und Olivenöl in der Pfanne erhitzen (auf hoher Stufe)

2. Aubergine schneiden und anbraten (sobald die Pfanne heiß ist)

3. Nudeln ins kochende und gesalzene Wasser geben und ca 15 Minuten kochen lassen

4. Während die Nudeln kochen die bratenden Auberginen salzen (so können sie besser eingehen und ihr braucht nicht so viel Öl dazu, zudem entzieht das Salz der Aubergine die Bitterstoffe)

5. Paprika schneiden

6. Paprika und vegetarisches Hackfleisch zu den bereits ca 5 Minuten vorgebratenen Aubeginen geben und mit anbraten (Pfanne hierzu auf mittlere Stufe herunterstellen)

7. Mozarella schneiden und in die Pfanne dazu geben (schmelzen lassen)

8. Fertig gekochte Nudeln abgießen

9. Nudeln und überbackenes Gemüse-Hackfleisch gemeinsam anrichten – FERTIG *.*

Ein super einfaches und leckeres Rezept für alle Fitness&Gesundheitsbewussten 🙂

Hier noch die Nährwertangaben für eine große Portion (ich teile mir diese immer auf 2 kleinere Portionen auf, die ich mit ca 3 Stunden Abstand dazwischen esse).

Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

Da ich seit gestern einen neuen strengeren Ernährungsplan aufgrund meiner Wettkampfambitionen habe, steht dieses Gericht aktuell leider nicht mehr auf meinem Speiseplan, sondern eher nur noch klassische Bodybuilding-Gerichte wie Hähnchen mit Reis und Gemüse 🙂

Zu meinem neuen Ernährungs- und Trainingsplan werde ich Euch aber bald in der Kategorie „Mein Weg zur Wettkampfathletin“ genaueres erzählen.

Eure FitWishJoana

 

 

 

 

 

 

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.