Zum Inhalt springen

Mein Weg zur Wettkampfathletin – Plan B beginnt

Hallo meine Lieben,

heute kommt endlich das Update zu „Meinem Weg zur Wettkampfathletin“.

Wie die meisten über Instagram sicherlich schon wissen, habe ich das Newcomer-Casting auf welches ich mich seit dem Anfang meiner Wettkampfpläne eigentlich versteift hatte, leider nicht gewonnen.

Das Teilnehmerfeld der Frauen war sehr stark und die 5 Gewinnerinnen waren leider noch etwas besser und schon weiter als ich. Zuerst war ich natürlich trotzdem sehr enttäuscht, dass es nicht geklappt hat, was sich nach einem Gespräch mit meinem bisherigen Coach und Veranstalter des Castings allerdings auch schnell gelegt hat.

Mein Oberkörper ist leider, in Relation zu meinem Unterkörper noch nicht muskolös genug, aber daran kann man schließlich arbeiten. Meinen Oberkörper trainiere ich nämlich auch noch nicht so lange wie es beim Unterkörper der Fall ist. Wie wohl die meisten Frauen, habe ich nämlich auch erst einmal mit Bauch-Beine-Po Training begonnen und zudem gibt meine Genetik einfach generell schon mehr Unter- als Oberkörper her.

Somit wird es nach Einschätzung meines bisherigen Coachs im Herbst noch nicht reichen, um auf den zuerst geplanten Meisterschaften auch gute Platzierungen zu erreichen.

Aus diesem Grund werden die zuerst angestrebten Wettkämpfe, für welche ich mit dem Sieg des Castings vorbereitet wurden wäre, erst im nächsten Jahr bestritten, nachdem es Anfang nächsten Jahres dann eben nochmal in einen kleinen Aufbau für den Oberkörper geht.

Beim Casting kam ich allerdings trotzdem ins Finale und gehörte zu den 10 besten Mädels unter allen Teilnehmerinnen, weswegen ich eine andere Möglichkeit von der Jury angeboten bekommen habe, da diese trotzdem von meinem Potenzial überzeugt war.

(Das Bild ist beim Casting entstanden, auch hier nochmal kurz zur Info, es war kein Wettkampf, nur ein Casting für eine Wettkampfvorbereitung und ein Sponsoring –> dies ist natürlich noch keine Wettkampfform.)

Aufgrund des Angebots von Sportnahrung Engel, welches Plan B darstellt, werde ich im Herbst trotzdem meine ersten Wettkämpfe bestreiten, aber bei einem anderen Verband als geplant.

PlanB beinhaltet trotzdem sowohl ein kostenloses Wettkampfcoaching, sowie ein Sponsoring von Sportnahrung Engel. Ich starte einzig bei einem anderen Verband als dies zuerst der Plan war. Dies ist für mich allerdings auch kein Problem, da auch der jetzige Verband tolle Athleten hat und mir die Möglichkeit gibt im Herbst in meiner aktuell bestmöglichen Form auf der Bühne zu glänzen. Die Wettkampferfahrung zu machen und mit Sportnahrung Engel gemeinsam die Bühne zu rocken wird also auch in dieser Saison schon möglich sein.

Letzten Samstag ging es dann gemeinsam mit ein paar anderen Athleten, welche auch beim Casting das selbe Angebot bekommen haben und mit denen gemeinsam nun das Team von Sportnahrung Engel, welches beim Verband NAC startet, gebildet wird, nach Bonn. Dort hatte ich einen Formcheck und das Kennenlernen meines neuen Coachs, welcher mich ab jetzt auf die Wettkämpfe im Herbst vorbereiten wird.

Seine positive Einschätzung hat wirklich gut getan und ich vertraue ihm, dass er mir helfen wird meine Bestform zu erreichen. Wir haben zuerst meine aktuelle Ernährung und Training besprochen, sowie die Ausgangsform notiert.

Nächsten Mittwoch habe ich einen erneuten Termin, an welchem ich dann voraussichtlich meine neuen Pläne für Training und Ernährung erhalten werde.

Die aktuelle Ausgangsform liegt bei einem Gewicht von 57kg, auf dem unten beigefügten Bild könnt ihr diese sehen, ca 1,5kg mehr als beim Casting, aber in den nächsten 16/17 Wochen bis zum ersten Wettkampf werden sicherlich um die 8-10kg purzeln bis ich meine Wettkampfform erreicht habe.

Ich freue mich auf die kommende Zeit und werde Euch darüber informieren wie es in der Wettkampfvorbereitung voran geht. Ich freue mich ab nächste Woche mit meinem neuen Plan und somit der Wettkampfvorbereitung so richtig zu beginnen. Mir ist bewusst dass die Wettkampfdiät hart wird und die nächsten Monate viel Arbeit auf mich zukommen wird. Allerdings freue ich mich sehr darauf an mir zu arbeiten und im Herbst die Bühne zu rocken.

Ich danke Sportnahrung Engel für die tolle Chance die ihr mir bietet dieses Jahr mit Euch gemeinsam zu starten. Zudem Danke ich Euch nicht nur dafür, dass ihr mich als Sponsor unterstützt, sondern auch menschlich als Unterstützung für mich da seid und an mich glaubt. Danke an dieser Stelle an Christian und Sonni von Sportnahrung Engel.

Danke auch an alle die meinen Weg verfolgen, für Eure lieben Nachrichten und den Zuspruch auf meinem Weg.

Die nächsten Monate beginnt es also so richtig und ich freue mich sehr Euch an meiner Wettkampfjourney teilhaben zu lassen.

Ich denke dass PlanB aktuell auf jeden Fall der richtig für mich ist und bin froh mit Sportnahrung Engel ein tolles Team an meiner Seite zu haben, zudem aber auch immer eine ehrliche Meinung und Einschätzung, sowie die richtige Förderung zu erhalten.

Zudem gibt es noch eine weitere Bereicherung beinhaltet, neben den anderen 3 Finalisten des Castings, die mit mir PlanB beschreiten, hat auch noch jemand das Angebot bekommen über Sportnahrung Engel beim NAC starten zu dürfen, die Person ist, wie Ihr Euch wohl schon denken dürft mein Partner Vince. Somit könnt ihr jetzt nicht nur meine Wettkampfjourney verfolgen, sondern wir beide gehen diesen Weg nun gemeinsam als FitWishCouple. Vince Wettkampfvorbereitung dürft ihr bald also auf seinem Teil unseres Blogs auch mitverfolgen.

Eure FitWishJoana

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.