Zum Inhalt springen

Mein Weg zur Wettkampfathletin – Kurzes Update Casting

 

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal ein kurzes Update zur Form und zur aktuellen Situation, da mich viele gefragt hatten.

Auf dem obigen Bild seht ihr meine aktuelle Form, ich habe nun ca 55,5kg. Also 1,5kg mehr als auf den letzten Formbildern, welche ich zur Castingbewerbung gemacht habe. Was allerdings nicht schlimm und auch normal ist, da ich auf den Bildern ja entwässert hatte und nun schließlich wieder Wasser gezogen habe.

Auf jeden Fall aber das wichtigste mal zuerst: Ich wurde aus über 300 Bewerbern unter die besten 50 gewählt und bin nun zum Live-Casting von Fly-to-the-Stage am 19. Mai eingeladen.

Für die Bewerbungsbilder hatte ich ja bereits diätet und habe mich zum Entladen in einem hohen Kaloriendefizit befunden. Nach dem Einsenden meiner Bewerbung, habe ich dann wieder begonnen zurückzudiäten. Mein Stoffwechsel war erst einmal total im Keller, aber durch ein paar Cheats und das langsame anpassen meiner Kalorien habe ich ihn wieder in den normalen Betrieb bekommen. Jetzt läuft er wieder normal und ich kann mein aktuelles Gewicht super halten.

Dies ist auch der aktuelle Stand bis zum Casting. Ich werde meine jetzige Form und Gewicht halten und bis dahin weder zu, noch abnehmen.

Nach den Bildern bin ich mit meinen Kalorien in langsamen Schritten wieder angestiegen. Begonnen mit 1200 die ersten Tage, dann 1400 für noch ein paar Tage, für ein paar Tage 1600 und aktuell bin ich wieder bei 1800-1900 Kalorien angekommen, mein Stoffwechsel läuft wieder normal und ich halte mein Gewicht von 55,5kg damit.

In dem nächsten 2 Wochen bis zum Casting werde ich evtl noch auf 2000kcal erhöhen und schauen ob ich auch damit mein Gewicht halten kann und je nachdem die Kalorien anpassen. Eigentlich kurz zusammengefasst, meine Kalorienmenge so weit erhöhen, dass der Umsatz gedeckt ist und die aktuelle Form und Gewicht gehalten wird.

Ich steigere meine Kalorien, da ich mit meiner aktuellen Form fürs Casting sehr zufrieden bin und bei einem hoffentlichen Gewinn des Castings, mit einer hohen Kalorienbilanz und einem gut laufenden Stoffwechsel in das Coaching und die Wettkampfdiät einsteigen möchte.

Es geht schließlich nicht darum, beim Casting schon eine Wettkampfform zu haben, sondern ob Potenzial vorhanden ist diese bis zur Herbstsaison zu erreichen. Deswegen werde ich zum Casting weder nochmal Diäten, noch entwässern oder sonstiges.

Mein Training wird beibehalten wie sonst auch und Cardio mache ich zur Zeit nur 3 mal die Woche für 30 Minuten.

Zudem trainiere ich zur Zeit des öfteren mit einer Mitbewerberin zusammen, welche aber auch eine Freundin geworden ist. Wir üben zusammen auch schon etwas das Posing und arbeiten an unserer Ausstrahlung, da dies natürlich neben der Form auch super wichtig für die Bühnenpräsenz ist.

Ich bin froh aktuell meinem Körper wieder etwas mehr Kalorien zuzuführen, alles entspannter anzugehen und fühle mich zur Zeit einfach super mit allem. Allerdings freue ich mich auch schon darauf, wieder an der Verbesserung meiner Form zu arbeiten. Ob es für mich später in die Bikiniklasse oder doch in die Wellnessklasse, aufgrund meines Körperbaus geht, wird sich noch zeigen.

Ich freue mich sehr auf das Live-Casting und werde Euch natürlich auf dem Laufenden halten, darüber wie es ausgeht und wie es dementsprechend weiter geht auf meinem Weg zur Wettkampfathletin.

Eure FitWishJoana

 

 

 

 

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.